Elaine ohne Kind

Über den Abschied vom Kinderwunsch und das Leben danach

Thursday

30

March 2017

Einfach durch

von Elaine, über Abschied vom Kinderwunsch, Heilsam, Hoffnung

Einfach durch

Als es meinem Mann und mir nicht so gut ging - wir steckten ziemlich in der Trauerphase - kam einmal eine Freundin zu mir und sagte, sie wünschte sich so sehr, dass es uns besser ginge! Was ich irgendwie rührend fand. Sie sah uns, sie sah die Trauer, den Schmerz. Es war schwer für sie, das auszuhalten. Meine Antwort an sie war damals simpel: Da müssen wir jetzt einfach durch.

Ist es nicht so? Ich wusste: es würde bessern. Ja, es war schwer. Ja, ich war müde. Und traurig. Aber ich hatte keine Wahl. Ich wollte, musste da durch. Es gab keinen anderen Weg. Ich wollte ein Leben jenseits des Kinderwunsches. Ich wusste, dass es das gibt.

Jetzt bin ich froh, dass wir uns so entschieden haben. Manchmal schien es mir wie ein langer, dunkler Tunnel. Es dauerte. Eine ganze Weile. Aber am Ende des Tunnels fühlte ich mich, als wäre ich durch den Gotthard gefahren und im Tessin wieder herausgekommen: Sonne. Wärme. Und eine ganz neue Welt.

Oder vielleicht stimmt das nicht ganz. Es liegt nicht an der Welt, die sich vor mir ausbreitet. Sie ist im Grunde nicht anders als zuvor. Aber ich habe mich verändert. Ich bin anders. Ich habe wieder festen Boden unter den Füssen. Fühle mich sicher. Und trotz dieser Sicherheit ist es gleichzeitig ein wenig, als wäre ich nochmals siebzehn. Nicht, weil ich so naiv und unwissend bin. Gelernt habe ich in den letzten zwei Jahren nämlich enorm viel. Nein. Was mich an meine Jugend erinnert, ist diese Neugierde. Und die Lust, so viel von dieser Welt zu sehen und zu hören, wie es nur irgendwie geht. Herauszufinden, welche Möglichkeiten ich jetzt noch habe. All das, währenddem ich absolut nichts mehr MUSS. Ich kann jetzt geniessen. Ich brauche nicht alle Sehenswürdigkeiten einer Stadt in drei Tagen abzuklappern. Ich darf sein. Darf die Dinge auf mich wirken, auf mich zukommen lassen.

Und wisst Ihr was? Ich möchte nicht mal zurück auf die andere Seite des Tunnels. Es gefällt mir hier. Sehr sogar.

Foto: Elaine

Elaine

lebt in der Schweiz. Sie liebt die Natur, besonders im Frühling. Sie mag Spaziergänge, Wanderungen, die Berge, das Meer, Bücher, Kunst, Flohmärkte, Brockenhäuser.

Um anonym zu kommentieren: Kommentar schreiben, Name und E-Mail in die Felder eintragen und bei "Ich möchte lieber als Gast schreiben" das Häkchen setzen.