Elaine ohne Kind

Über den Abschied vom Kinderwunsch und das Leben danach

Wednesday

17

May 2017

Heute feiern wir

von Elaine, über Bloggen, Heilsam

Heute feiern wir

Huiuiui! Unglaublich, aber wahr: seit gestern blogge ich bereits ein Jahr :-)! Wir feiern hier heute also ein bisschen. Stellt Euch vor, wir sitzen alle zusammen um einen Tisch - nein, ein Tisch reicht nicht, dafür sind wir viel zu viele - also, in einem Café. Wir mieten gleich das ganze Ding, draussen steht "Geschlossene Gesellschaft", dann hängen wir Wimpelgirlanden kreuz und quer, schlürfen was Leckeres (ja, mit Alkohol, wenn Ihr wollt - weil das dürfen wir ja wieder, ha!) und quatschen ein bisschen. Niemand fragt: Hast du Kinder? Niemand spricht über Stillprobleme oder über die letzte Geburt. Wir dürfen einfach sein. Du und ich. Themen gibt es genug. Denn so verschieden wir sind, so spannend ist es auch, etwas übereinander zu erfahren! Und KUCHEN gibt es. Schokoladekuchen! Hmmm... Oder lieber was anderes? Seid Ihr dabei? Wäre doch toll, oder? Und glaubt mir: ein Café würden wir locker füllen, so viele sind wir inzwischen! Alleine fühlen muss sich da niemand.

Nie hätte ich gedacht, dass

  • ich überhaupt einmal bloggen würde,

  • das Schreiben derart heilsam ist,

  • die ungewollt kinderlosen Bloggerinnen einander so unglaublich unterstützen,

  • ich virtuell so viele tolle Frauen kennenlernen würde,

  • ich mit diesen Frauen teilweise direkt per Mail so freundschaftlich verbunden sein würde,

  • ich vor allem auch so viiiel schreiben würde (123 Einträge in einem Jahr),

  • es mir heute SO gut geht, wie es mir geht.

Daher bin ich heute vor allem eines: DANKBAR. Unglaublich dankbar. Dafür, dass diese Worte hier auf dem Blog mich ein Stück weit geheilt haben. Diese Worte waren Befreiung. Alles, was aus mir heraus konnte, hat mich leichter gemacht. Ich bin dankbar dafür, dass ich den Weg gehen durfte, den ich gegangen bin. Dafür, wie es mir heute geht. Nämlich richtig gut!

Ich danke Euch, Ihr lieben Leser, für Euer Interesse, für Eure Kommentare, für Eure Gedankenanstösse und motivierenden Worte. Ohne Euch wäre dieser Blog nicht das, was er ist! Ich danke den Frauen, die mir vorangegangen sind, den Pionierfrauen, ich danke denjenigen, die immer noch bloggen, ich danke Euch allen für diesen unheimlich wertvollen und an manchen Tagen auch tragenden Austausch, ich danke Klara für ihre Ermunterung zu Weihnachten 2015, ich solle so bald wie möglich mit dem Bloggen beginnen. Ich danke allen, die das Schweigen brechen, und die so dazu beitragen, dass wir uns alle ein bisschen weniger merkwürdig und allein vorkommen! Viele sind wir, und gemeinsam sind wir stark!

Andere Blogger (zu anderen Themen) würden zu einem solchen Blog-Geburtstag ein Geschenk verlosen... was bei der internationalen Leserschaft hier ein bisschen schwierig ist und vielleicht auch gerade bei dem Thema ;-). Ich habe mir überlegt, ein Buch zum Abschied vom Kinderwunsch zu verlosen, aber welches? Kennt Ihr das nicht schon und ist das überhaupt ein tolles Geschenk, wenn es um so ein trauriges Thema geht? Hm, hm. Ich bin zu folgendem Schluss gekommen: Verlosen könnte ja jeder ;-). Ich lass es mal lieber. Dafür gibt es ein Wunschkonzert. Ihr dürft Euch was wünschen. Von mir, von diesem Blog. Fehlt hier noch etwas? Welche Artikel gefallen Euch am besten oder nützen Euch am meisten? Brennen Euch Fragen unter den Nägeln? Wenn ja, so gibt es unten in den Kommentaren die Möglichkeit, diese zu stellen.

Alles Liebe und auf bald!

Foto: Elaine

Elaine

lebt in der Schweiz. Sie liebt die Natur, besonders im Frühling. Sie mag Spaziergänge, Wanderungen, die Berge, das Meer, Bücher, Kunst, Flohmärkte, Brockenhäuser.

Um anonym zu kommentieren: Kommentar schreiben, Name und E-Mail in die Felder eintragen und bei "Ich möchte lieber als Gast schreiben" das Häkchen setzen.


Copyright 2016 by Elaine