Elaine ohne Kind

Über den Abschied vom Kinderwunsch und das Leben danach

Medien

Friday

28

April 2017

Die männliche Perspektive

von Elaine, über ungewollte Kinderlosigkeit, Männer, Medien, Interviews

Vor einigen Monaten entdeckte ich online einen (vermutlich schon etwas älteren) Artikel in der Glamour über die ungewollte Kinderlosigkeit, verfasst von einem Mann. Das war für mich etwas Besonderes, weil man damals zu diesem Thema noch nicht sehr viel aus männlicher Perspektive lesen konnte. Hier schrieb ich zwar aus unserer Sicht (meiner und der meines Mannes) über die Unterschiede im Abschied vom Kinderwunsch zwischen Mann und Frau. Insofern ist die…

Friday

21

April 2017

Aus der Tabuzone

von Elaine, über Reproduktionsmedizin, ungewollte Kinderlosigkeit, Medien, Tabu

Kürzlich erschien im Beobachter ein Artikel über eine Frau, deren Kinderwunschbehandlung erfolglos geblieben war. Sie berichtet offen und ungeschönt darüber, wie sie die Behandlung erlebte und welchen Einfluss diese auf sie selbst und ihre Ehe hatte. Chapeau! Das braucht Mut. Es ist keine leichte Lektüre, aber vielleicht gerade deshalb ein umso wichtigerer Text. Weil über genau diese Dinge viel zu sehr geschwiegen wird. Verständlicherweise. Denn es tut weh. Und meist…

Wednesday

08

February 2017

Frauen, die nichts bereuen

von Elaine, über Gesellschaft, Vorbilder, Frauen ohne Kinder, Medien

Durch Regula bin ich in den letzten Tagen auf einen tollen Artikel im Tagesanzeiger gestossen, den ich noch nicht kannte. Er trägt den Titel "Frauen, die nichts bereuen" und erschien am 18. August 2016. Der Untertitel sagt schon, worum es geht: "Immer mehr Frauen werden ohne eigene Kinder alt. Wie fühlt sich das an? Fehlt ihnen etwas? Wir lassen diejenigen zu Wort kommen, die es wissen müssen." Ich kann der…

Saturday

10

December 2016

Vom Respekt

von Elaine, über Reproduktionsmedizin, ungewollte Kinderlosigkeit, Gesellschaft, Tabu, Medien

Am letzten Freitag publizierte die Neue Zürcher Zeitung einen sehr guten Artikel zum Thema Reproduktionsmedizin, Gesellschaft und Kinderlosigkeit. Er trägt den Titel "Ein Kind um jeden Preis?" und ist unbedingt lesenswert, wie ich finde! Ausnahmsweise geht es hier nicht (nur) um die neusten medizinischen Möglichkeiten oder um sechzigjährige Frauen, die ein Kind bekommen (von diesen Artikeln gab es meiner Meinung nach viel zu viele!), sondern um die Herausforderungen, vor denen…

Friday

02

December 2016

Worüber reden Kinderlose?

von Elaine, über ungewollte Kinderlosigkeit, Gesellschaft, Medien

Heute nur ganz kurz: Gerade eben habe ich bei Franziska Ferber einen wunderschönen Artikel aus der NZZ entdeckt. Ich finde ihn berührend, absolut lesenswert und verlinke ihn daher gerne: Worüber reden Kinderlose? Ich glaube, einen so wunderbar klaren und doch irgendwie am Ende auch schmetterlingszarten Artikel zu diesem Thema habe ich bisher noch kaum gelesen. Danke, liebe Franziska, fürs Teilen! Eine gute Lektüre und ein erholsames Wochenende wünscht Euch Elaine…