Elaine ohne Kind

Über den Abschied vom Kinderwunsch und das Leben danach

Schmerz

Friday

06

January 2017

Kleinigkeiten

von Elaine, über Abschied vom Kinderwunsch, Trauer, Schmerz

Es ging mir gut. An Weihnachten machte es mir nichts aus, innerhalb von zwei Tagen drei Babys auf dem Arm zu halten. Ein riesiger Fortschritt im Vergleich zum letzten Jahr. Nun arbeite ich wieder, aber noch sind Schulferien. Das heisst, ich habe ein bisschen mehr frei als sonst. Und das genoss ich - bis etwa vor einer halben Stunde. Es war schön, Zeit zu haben, so lange schlafen zu können,…

Thursday

05

January 2017

Packungsbeilage

von Elaine, über Abschied vom Kinderwunsch, Trauer, Schmerz, Tabu

Auch wenn ich die intensivste Trauerphase definitiv hinter mir habe, so möchte ich doch wieder mal ein paar Worte darüber verlieren. Weil auch die Trauer ein Tabu ist, und ich finde, dass damit niemandem geholfen ist! Hier findet Ihr meinen ersten Artikel über die Trauer, falls Ihr ihn nicht schon kennt. Die Trauer bekam ich völlig ohne Packungsbeilage geliefert. Ohne Anleitung. Sie platzte einfach herein, ungefragt (bestellt hatte ich sie…

Monday

05

December 2016

Mit-teilen

von Elaine, über Abschied vom Kinderwunsch, Tabu, Schmerz, Weisheit

Wer hier regelmässig mitliest, kennt meine Liebe zu Zitaten. Das heutige ist eines, das für mich sehr gut in den Abschied vom Kinderwunsch passt. Es stammt von Della Hicks-Wilson. Wie oft fühlte ich mich so schwer in meiner Trauer. Bedrückt. Einsam. Ganz und gar allein. Unverstanden. Erdrückt, weil das, was in mir war, so schwer war. Ist es nicht so? Ist nicht die Wahrheit manchmal schwer, unerträglich, und deswegen scheint…

Monday

03

October 2016

Patenkinder

von Elaine, über Abschied vom Kinderwunsch, Gesellschaft, Schmerz

Ich habe drei Patenkinder. Sie sind alle in dem Alter, in dem unsere eigenen Kinder wären, hätten wir sie denn bekommen. Als ich angefragt wurde, ob ich Patin sein wolle, war ich gerührt und geehrt. Und ich dachte, dass ich - falls es mit eigenen Kindern nicht klappen sollte - immerhin noch meine Patenkinder hätte. Ich wollte daher unbedingt Patin sein. Zuerst war ich ziemlich eng mit diesen Freunden und…

Thursday

22

September 2016

Abschied als Lebenskrise

von Elaine, über Abschied vom Kinderwunsch, ungewollte Kinderlosigkeit, Trauer, Schmerz, Hoffnung

Wenn man keine Kinder bekommen kann, obwohl man sie sich so sehr wünscht, kann das zu einer Lebenskrise führen. Das las ich erst kürzlich irgendwo. Und jetzt, mit etwas Abstand zu unserem Schlussstrich unter die Kinderwunschbehandlung, kann ich sagen: es stimmt. Um ehrlich zu sein: das begann nicht erst mit dem Schlussstrich, schon davor. Als ich noch zu nah dran war, sah ich das nicht. Ich wusste nur, dass ich…