Elaine ohne Kind

Über den Abschied vom Kinderwunsch und das Leben danach

Sunday

17

July 2016

Vom Wert der Frau

von Elaine, über ungewollte Kinderlosigkeit, Gesellschaft

Vom Wert der Frau

Was für eine Woche! Zuerst sorgte in Grossbritannien ein Intermezzo zwischen zwei Premierminister-Kandidatinnen (die eine ist Mutter, die andere kinderlos) dafür, dass ein Aufschrei durch die Medien ging (mehr dazu zum Beispiel auf NZZ Online), und dann schrieb Jennifer Aniston diesen Artikel und wehrte sich damit gegen jahrelange Spekulationen über ihren mutmasslichen Babybauch. Bravo!

Ja, es ist an der Zeit, dass das aufhört! Eine Frau ist mehr als ihre Figur, ihr Bauch, ihr Ehemann oder ihre Kinder. Jeder Mensch ist in sich wertvoll. Das gilt für eine Frau ohne Mann oder Kinder genauso wie für eine Frau, die eine Familie hat. Wenn ein Hollywood-Star dieses Thema anschneidet, findet das hoffentlich endlich Beachtung. Denn - überlegt mal - habt Ihr jemals erlebt, dass ein Mann auf dieselbe Art beobachtet und beurteilt wurde wie Jennifer Aniston in den letzten zehn Jahren?

Und wie kann es sein, dass eine Frau denkt, sie wäre eine bessere Politikerin, nur weil sie Mutter ist? Der Schuss ging am Ende nach hinten los, aber trotzdem?

Als ich kürzlich einem Mann erzählte, dass Frauen in einem gewissen Alter nicht selten als erstes mit einem Blick auf den Bauch begrüsst werden, konnte er es nicht glauben. Er wäre nicht einmal auf die Idee gekommen! Es zeigt doch, dass es noch einiges aufzuholen gibt für uns Frauen. Die Gesellschaft verträgt durchaus noch etwas (Weiter-)Bildung!

Am Ende schafften es beide Ereignisse in diesen Artikel im Tagesanzeiger. Was mir nicht so sehr gefällt hier, ist, dass Frauen mit Kindern gegen Frauen ohne Kinder ausgespielt werden, als wären sie Feindinnen. Meiner Meinung nach ist das nicht nötig. Ich finde, wir Frauen sollten zusammenhalten, egal ob wir Kinder haben oder nicht. Trotzdem: Ich freue mich! Weil endlich thematisiert wird, mit welchem Stigma kinderlose Frauen behaftet sind. Und das sehr wirkungsvoll. Danke, Jennifer Aniston!

Nachtrag:
Im österreichischen Kurier erschien ebenfalls ein Artikel zum Thema, den ich fast noch lesenswerter finde ;-).

Foto: Elaine

Elaine

lebt in der Schweiz. Sie liebt die Natur, besonders im Frühling. Sie mag Spaziergänge, Wanderungen, die Berge, das Meer, Bücher, Kunst, Flohmärkte, Brockenhäuser.

Um anonym zu kommentieren: Kommentar schreiben, Name und E-Mail in die Felder eintragen und bei "Ich möchte lieber als Gast schreiben" das Häkchen setzen.