Elaine ohne Kind

Über den Abschied vom Kinderwunsch und das Leben danach

Friday

16

September 2016

Willkommen, Herbst!

von Elaine, über Abschied vom Kinderwunsch, Heilsam, Hoffnung

Willkommen, Herbst!

Es ist merklich kühler geworden. Zum ersten Mal sah ich heute unterwegs Leute in Mänteln und Schals. Nach vielen Wochen Sonnenschein und Sommertemperaturen ist das Wetter jetzt doch noch gekippt. Das stört mich nicht: ich liebe die verschiedenen Jahreszeiten. Ich finde es toll, dass man manche Früchte und Gemüsesorten nur zu bestimmten Zeiten bekommt. Ich mag den Wechsel der Farben und Gerüche, den Vogelgesang im Frühling und die mystischen Nebelschwaden im Herbst. Das war schon früher so. Jahreszeitenspezifische Dinge haben mich immer am glücklichsten gemacht. Erdbeeren essen im Mai. Baden im Juli. Wandern im Herbst. Skilaufen im Winter.

Der Kinderwunsch hat mir die Freude an den Jahreszeiten vorübergehend etwas verdorben. Wenn es Herbst wurde, war das ein Sinnbild dafür, dass schon wieder Zeit vergangen war und ich immer noch so wenig schwanger war wie zuvor. Bewusst wurde mir das erst kürzlich. Weil ich mich jetzt wieder uneingeschränkt auf den Herbst freuen kann. Es stört mich nicht, dass die Tage bereits kürzer werden. Dass ich an einem Arbeitstag das Licht anzünden muss, wenn ich aufstehe. Zum ersten Mal ist der Herbst nicht in erster Linie eine Erinnerung daran, dass die Zeit vergeht und ich immer noch kinderlos bin. Zum ersten Mal höre ich meine biologische Uhr nicht mehr. Sie hat ausgetickt. Es ist egal, wenn ich schon wieder ein paar Monate älter bin. Es liegt noch eine ganze zweite Lebenshälfte vor mir, die gefüllt werden will. Ich habe es in meiner Hand, dieser Lebenshälfte Sinn und Bedeutung zu verleihen, meine Tage mit Schönheit, Kreativität und Liebe zu gestalten.

Ich habe vor, ab jetzt den Wechsel der Jahreszeiten wieder in vollen Zügen zu geniessen. Diesen Herbst Wild essen zu gehen, und sei es nur ein einziges Mal. Mit den Füssen im Laub zu rascheln. Wunderbare Wanderungen zu unternehmen. Die atemberaubend leuchtenden Farben mit der Kamera einzufangen. Den Duft von Erde und taufeuchtem Laub in mich aufzunehmen.

Willkommen Herbst! Schön, dass du da bist :-)!

Foto: Elaine

Elaine

lebt in der Schweiz. Sie liebt die Natur, besonders im Frühling. Sie mag Spaziergänge, Wanderungen, die Berge, das Meer, Bücher, Kunst, Flohmärkte, Brockenhäuser.

Um anonym zu kommentieren: Kommentar schreiben, Name und E-Mail in die Felder eintragen und bei "Ich möchte lieber als Gast schreiben" das Häkchen setzen.