Elaine ohne Kind

Über den Abschied vom Kinderwunsch und das Leben danach

Hoffnung

Wednesday

26

April 2017

Aufgeräumt

von Elaine, über Abschied vom Kinderwunsch, Hoffnung, Heilsam

Es gibt Dinge, die ich schon lange wollte. Aber nicht tat. Weil die Zeit nicht reichte. Die Energie fehlte. Die Lust sowieso. Eins nach dem andern, das musste ich lernen. Hier hatte ich bereits darüber berichtet, wie ich in den Jahren der Kinderwunschbehandlung und der Trauer mit dem Haushalt ins Hintertreffen geraten war. Mit der Zeit lernte ich mich damit abzufinden. Eine Freundin sagte mir: "Der Haushalt hat keine Priorität"…

Thursday

30

March 2017

Einfach durch

von Elaine, über Abschied vom Kinderwunsch, Heilsam, Hoffnung

Als es meinem Mann und mir nicht so gut ging - wir steckten ziemlich in der Trauerphase - kam einmal eine Freundin zu mir und sagte, sie wünschte sich so sehr, dass es uns besser ginge! Was ich irgendwie rührend fand. Sie sah uns, sie sah die Trauer, den Schmerz. Es war schwer für sie, das auszuhalten. Meine Antwort an sie war damals simpel: Da müssen wir jetzt einfach durch.…

Friday

24

March 2017

Über die Freiheit

von Elaine, über ungewollte Kinderlosigkeit, Heilsam, Hoffnung

Als wir mit der Kinderwunschbehandlung aufhörten, war mir - im Kopf - durchaus bewusst, dass ein Leben ohne Kinder mehr Freiheit beinhalten würde als eines mit. Aber mein Herz konnte sich darüber überhaupt nicht freuen. Es musste erst Abschied nehmen, trauern. Diese Freiheit war wie ein theoretisches Konstrukt, dass da draussen schwebte, irgendwo am Horizont. Mit mir hatte sie nicht viel zu tun, jedenfalls emotional. Ich hatte ja nicht die…

Monday

20

March 2017

Das Glück

von Elaine, über Abschied vom Kinderwunsch, Heilsam, Hoffnung

Fast macht es mir Angst, das Glück. Beinah' ist es zu viel für mich. Als würde ich nach langer Zeit aus dem Dunkeln ans Licht treten. Es blendet mich, und ich blinzle. Kann es wirklich sein, dass ich glücklich bin? Und wird das halten? Werde ich nicht morgen wieder unglücklich sein? Wird nicht irgendetwas geschehen, und ich sitze wieder im Dunkeln? Ich weiss es nicht. Das Glück ist da. Ich…

Wednesday

15

March 2017

Zwei Jahre

von Elaine, über Abschied vom Kinderwunsch, Trauer, Hoffnung

Annehmen Aushalten: den Schmerz, die Trauer, die leeren Arme, die Einsamkeit. Nach langem Warten, vielen Tränen, Hoffen und Bangen. Annehmen, dass es so bleibt, wie es ist. Wir sind ein Paar ohne Kinder. (Verfasst im Frühling 2016) Zwei Jahre ist es her seit unserem Schlussstrich. Intensive, traurige, aber auch überaus tiefe und aufschlussreiche Jahre. Ich habe viel über mich selbst gelernt. Über die Trauer. Die zwei Jahre haben mich weicher…