Elaine ohne Kind

Über den Abschied vom Kinderwunsch und das Leben danach

Hoffnung

Sunday

15

October 2017

Unschuldige Freude

von Elaine, über ungewollte Kinderlosigkeit, Heilsam, Hoffnung

Vor einer Weile war ich an einem Fest, an dem es unter anderem viele Kinder hatte. Aus unerklärlichen Gründen fragte mich nicht mal eine einzige Person, ob ich selbst Kinder hätte. Und sämtliche anwesenden Eltern verhielten sich ganz natürlich und nett, ohne dass mich irgendetwas hätte vor den Kopf stossen können. Es war ein schöner, warmer Tag, und wir hielten uns lange draussen auf. Als Tanzmusik gespielt wurde, waren es…

Thursday

21

September 2017

Mut

von Elaine, über Trost, Heilsam, Weisheit, Hoffnung

Manchmal spricht ein Baum durch das Fenster mir Mut zu Manchmal leuchtet ein Buch als Stern auf meinem Himmel manchmal ein Mensch, den ich nicht kenne, der meine Worte erkennt. Rose Ausländer / Foto: Elaine…

Thursday

07

September 2017

Dran bleiben

von Elaine, über ungewollte Kinderlosigkeit, Hoffnung, Bloggen

Eigentlich weiss ich es ja. Es ist nicht so, als wäre man mit dem Thema der ungewollten Kinderlosigkeit jemals "durch". Das habe ich genau so auch schon hier auf dem Blog geschrieben. Obwohl es einen himmelweiten Unterschied gibt zwischen der akuten Trauerphase und dem Leben danach. Es wurde sehr viel besser, und es ging mir auch wieder richtig gut. Und doch kommt da ein "Aber". Wieder einmal staune ich über…

Thursday

10

August 2017

Dieser Sommer

von Elaine, über ungewollte Kinderlosigkeit, Heilsam, Hoffnung

Hallo Ihr Lieben! Da bin ich wieder... nach ein paar Wochen Blogabstinenz, die nicht Urlaub bedeuteten, sondern jede Menge Arbeit... aber dazu ein anderes Mal mehr! Wie war er bisher so, Euer Sommer? Und wie mögt Ihr ihn denn gerne? Mögt Ihr es warm irgendwo im Süden? Oder bevorzugt Ihr wie ich ein Lüftchen und Temperaturen, bei denen man sich noch angenehm bewegen kann? Ich bin mit dem diesjährigen Sommer…

Wednesday

24

May 2017

Das Leben ist gut

von Elaine, über Hoffnung, Heilsam

Heute nehme ich mir ein Vorbild an der lieben Wünschi und widme diesen Blogpost meinen Glücksmomenten der letzten Woche. Weil es manchmal sehr Sinn macht, sich auf das Positive zu konzentrieren! Wie schnell sehen wir nur noch das eine Ding, das uns Sorgen macht oder lassen uns von "To do's" die Laune verderben... dabei gibt es doch so viel Schönes. Bei mir war das: ein Spaziergang in der untergehenden Sonne…