Elaine ohne Kind

Leben mit ungewollter Kinderlosigkeit.

Friday

26

August 2016

Vorwärts, nicht zurück

von Elaine, über Abschied vom Kinderwunsch, Isolation, Hoffnung, Heilsam

Hattet Ihr früher auch Poesiealben? Während meiner obligatorischen Schulzeit hatte ich gleich mehrere davon. Ich bin nicht sicher, ob sie irgendwo im Keller noch existieren oder ob ich mich bereits von ihnen getrennt habe. Wie auch immer... kürzlich, als ich joggen war, kam mir einer der Sprüche aus einem Poesiealbum in den Sinn: Schau vorwärts, nicht zurück - neuer Mut ist Lebensglück Damals sagte mir dieser Spruch nicht allzu viel.…

Monday

22

August 2016

Nicht die Ärmste

von Elaine, über Kinderlosigkeit, Heilsam, Gesellschaft

Monatelang hatte ich getrauert. Geweint. Manchmal mehr, manchmal weniger. Wir erinnern uns, da sind die guten und die schlechten Tage. Zuerst überwogen die schwierigen Tage. Dann blitzten immer mehr schöne Tage dazwischen auf. Tage zum Verschnaufen, zum Kräfte-Tanken. Zum Hoffnung-Schöpfen. Bis sich eines Tages dieser Satz bildete in meinem Innern: Ich bin nicht die Ärmste! Irgendwo tief in mir erwachte die Stärke. Sie stand auf und sagte es mir. Und…

Friday

19

August 2016

Smalltalk

von Elaine, über Abschied vom Kinderwunsch, Gesellschaft

In gewissen Phasen war Smalltalk für mich eine recht schwierige Angelegenheit. Das fing schon bei der Begrüssung an mit "Hallo, wie geht es dir?". Ach, diese Frage. Von manchen Leuten wünschte ich mir, dass sie sie mir stellten. Von engen Freunden oder Familienmitgliedern. Damit ich ihnen mein Herz ausschütten konnte - was sie dann manchmal etwas überforderte. Bei anderen fürchtete ich die Frage. "Wie geht es dir?" Wie um Himmels…

Wednesday

17

August 2016

Etwas für Eure Ohren

von Elaine, über Interviews, Abschied vom Kinderwunsch, Hoffnung

Heute möchte ich Euch etwas zum Zuhören dalassen. Bei hr1 gibt es jetzt nämlich den Podcast eines tollen Interviews mit Franziska Ferber. Wirklich sehr zu empfehlen! Mir hat es immer geholfen, die Geschichten von anderen ungewollt kinderlosen Frauen zu lesen oder zu hören. Weil ich mich damit weniger alleine fühl(t)e, weil es hilft zu merken: so wie mir ergeht oder erging es auch anderen. Ich bin nicht "verkehrt"…

Monday

15

August 2016

Durchgangsstation

von Elaine, über Abschied vom Kinderwunsch, Trauer, Hoffnung

Wenn das Ende des aktiven Kinderwunschweges absehbar wird, kann einem das ganz schön Angst machen. Ist es das Ende von allem? Werde ich in einem schwarzen Loch versinken und nie mehr herauskommen? Werde ich je wieder glücklich sein? Bei mir war es so, dass ich recht heftig um meine Wunschkinder trauerte. Eine Weile lang waren da viele Tränen und negative Emotionen. Sonnenschein im übertragenen Sinn war rar. Da kann es…