Elaine ohne Kind

Über den Abschied vom Kinderwunsch und das Leben danach

Wednesday

06

June 2018

Ein Doppelleben

von Elaine, über ungewollte Kinderlosigkeit, Abschied vom Kinderwunsch, Trauer, Leben

Letzthin nahm ich ein paar Fotoalben aus dem Regal. Mich interessierte vor allem meine Selbstwahrnehmung. Ich weiss nicht, wie es Euch geht, aber in meinem Leben war es selten so, dass ich meine Figur gerade richtig fand. Obwohl ich früher meist recht schlank gewesen war! So richtig zufrieden war ich damit eigentlich nicht. Irgendwie crazy... Einmal kam ich von einem Fremdsprachenaufenthalt zurück und konnte keine meiner alten Hosen mehr tragen.…

Sunday

27

May 2018

"Es gibt Schlimmeres"

von Elaine, über ungewollte Kinderlosigkeit, Muttertag, Gesellschaft

Als ich dieses Jahr am Muttertag jemandem sagte, dass dieser Tag für mich früher schwierig gewesen sei, meinte diese Person: "Es gibt Schlimmeres. Du könntest zum Beispiel ein Kind mit einer Behinderung haben." Dergleichen hatte sie in den letzten Jahren immer wieder gesagt. Damals schwieg ich, weil es noch zu sehr schmerzte. Und weil ich manchmal diese Dinge lieber ruhen lasse, als darauf einzugehen, je nach Verfassung. Diesmal liess ich…

Thursday

17

May 2018

Dieser Frühling

von Elaine, über Leben, Alltag, ungewollte Kinderlosigkeit, Bloggen

Fast hätte ich ihn verpasst, den Bloggeburtstag! Zwei Jahre alt wurde dieser kleine Blog gestern. Welch eine lange und doch kurze Zeit. Und was für eine Entwicklung durfte ich in dieser Zeit durchlaufen... wow. Ich bin dankbar. Sehr. Für Euch, alle lieben Worte, Feedbacks und neuen Kontakte, die durch den Blog entstanden sind. Für jeden Austausch, alle Aha-Momente, die ich manchen Kommentaren oder anderen Blogartikeln verdanke. Durch den Blog ist…

Monday

07

May 2018

Hallo Mai...

von Elaine, über ungewollte Kinderlosigkeit, Muttertag, Musik, Selbstfürsorge, Medien

...da bist du ja wieder, und mit dir der Muttertag. Einer der vermutlich eher schweren Tage im Jahr für Menschen, die keine Kinder bekommen können. Oder vielleicht ihre Mutter schon früh verloren haben. Mittlerweile bin ich soweit, dass mir der Muttertag nicht mehr so viel ausmacht. Aber ich erinnere mich deutlich an die Muttertage zu den Zeiten, als es schwieriger war. Solange der Schmerz frisch ist, ist der Muttertag doof.…

Friday

27

April 2018

Souvenirs

von Elaine, über ungewollte Kinderlosigkeit, Reproduktionsmedizin

Wer mich hier in letzter Zeit gelesen hat, weiss, dass ich mittlerweile sehr der Meinung bin, es gehe mir gut. Und das stimmt wohl auch objektiv gesehen. Und doch. So ganz abschütteln kann ich die aktiven Kinderwunschjahre nicht. Ich trauere nicht mehr akut. Mein Leben ist ausgefüllt. Aber einige Dinge sind anders, seit wir erfolglos versucht haben schwanger zu werden. Am augenfälligsten sind natürlich die körperlichen Narben von der Operation…