Elaine ohne Kind

Über den Abschied vom Kinderwunsch und das Leben danach

Monday

21

August 2017

Ein bisschen gute Laune

von Elaine, über Selbstfürsorge, Musik

Zum Thema Selbstfürsorge habe ich schon einiges geschrieben. Aktuell ist dies für mich immer wieder, und immer wieder neu. Mittlerweile sind es nicht mehr unbedingt die Kinderwunschbehandlung oder die Trauer, die für Erschöpfung sorgen. Auch wenn es durchaus sein könnte, dass davon immer noch ein bisschen Restmüdigkeit geblieben ist. Dieser Sommer war für mich alles andere als erholsam, und ich muss mich erst wieder ein bisschen aufrappeln. Mir Auszeiten gönnen, einfach mal mit einem Buch auf die Wiese liegen. Oder einen lustigen Film gucken.

Es ist manchmal leicht - zu leicht - sich auf ein Gedankenkarussell einzulassen, das nirgendwohin führt. Oder vielleicht führt es doch wohin, aber nicht an einen schönen Ort. Kennt Ihr das auch? Dann braucht es ein bisschen... wie soll ich das nennen... Selbstmanagement?

Wie Ihr wisst, ist es für mich wichtig, nach draussen zu gehen, mich zu bewegen. Kreativ zu sein oder zu werden, ist ein anderer Trick. Oder dann Musik. Kürzlich war ich abends allein daheim, müde und irgendwie etwas deprimiert. Da half mir dieses Stück :-). Heute lasse ich Euch also das Video zu diesem Lied da. Weil es mir gute Laune macht. Ich hoffe, Euch auch.

Was sind Eure Strategien?

Elaine

lebt in der Schweiz. Sie liebt die Natur, besonders im Frühling. Sie mag Spaziergänge, Wanderungen, die Berge, das Meer, Bücher, Kunst, Flohmärkte, Brockenhäuser.

Um anonym zu kommentieren: Kommentar schreiben, Name und E-Mail in die Felder eintragen und bei "Ich möchte lieber als Gast schreiben" das Häkchen setzen.