Elaine ohne Kind

Über den Abschied vom Kinderwunsch und das Leben danach

Monday

14

November 2016

Pastell

von Elaine, über Abschied vom Kinderwunsch, Heilsam, Hoffnung

Pastell

Eigentlich mag ich Pastellfarben. Besonders gefielen sie mir vor ein paar Jahren. Es war die Zeit, in der ich mir ausmalte, wie ich ein Kinderzimmer einrichten würde. In der ich Melamin-Becher kaufte, damit unsere kleinen Gäste daraus trinken konnten. Mit dem Hintergedanken, dass meine eigenen Kinder diese dann irgendwann auch benutzen könnten.

Als ich mich vom Kinderwunsch verabschieden musste, war es vorbei mit meiner Liebe zu Pastellfarben. Ich erhielt zum Teil Sachen geschenkt, die ich vor ein paar Jahren noch hübsch gefunden hätte, die ich jedoch nun in meiner Trauer nicht mehr ertrug. Rosa, hellblau, mintgrün - das ging alles ganz und gar nicht mehr. Es erinnerte mich zu sehr an das Baby, das ich nie haben würde.

Nun geht es langsam wieder. Ich stehe nicht mehr so sehr auf Pastell wie vor ein paar Jahren. Aber jagen kann man mich damit nun auch nicht mehr :-).

Foto: Elaine

Elaine

lebt in der Schweiz. Sie liebt die Natur, besonders im Frühling. Sie mag Spaziergänge, Wanderungen, die Berge, das Meer, Bücher, Kunst, Flohmärkte, Brockenhäuser.

Um anonym zu kommentieren: Kommentar schreiben, Name und E-Mail in die Felder eintragen und bei "Ich möchte lieber als Gast schreiben" das Häkchen setzen.