Elaine ohne Kind

Über den Abschied vom Kinderwunsch und das Leben danach

Hoffnung

Dienstag

25

September 2018

Etwas Besonderes

von Elaine, über Ungewollte Kinderlosigkeit, Heilsam, Hoffnung

Vor einer Weile erzählte ich einer Bekannten von unserer ungewollten Kinderlosigkeit. Dies ganz aus eigenem Antrieb - sie ist eine der wenigen Personen, die dieses heikle Thema nie von sich aus anschneiden würden. Das alleine gibt schon viele Punkte auf ihrem “Konto” bei mir ;-). Es stellte sich heraus, dass meine Bekannte eine ungewollt kinderlose Patin hat. Diese Patin war immer sehr wichtig für sie gewesen. Von klein auf bewunderte sie ihren Einrichtungsstil, ihren Geschmack und vieles andere mehr.…

Sonntag

16

September 2018

Zugehörig

von Elaine, über Ungewollte Kinderlosigkeit, Gesellschaft, Isolation, Hoffnung

Eines der Dinge, die die ungewollte Kinderlosigkeit für mich so schwierig machten, zumindest am Anfang, war für mich der Mangel an Zugehörigkeitsgefühl. Nie würde ich zum Club der Mutter gehören, nie mitreden können. Ich fühlte mich ausgeschlossen und verloren. Dass ich mich zu Beginn oft alleine fühlte in meiner Kinderlosigkeit, ist kein Geheimnis. Vielleicht macht ein so tiefer Schmerz grundsätzlich ein Stück weit einsam. Womöglich braucht es schlicht eine gewisse Zeit, bis man den Blick wieder nach aussen wenden und sich nach und nach mit Menschen umgeben kann, die einen verstehen.…

Freitag

7

September 2018

Neu orientiert

von Elaine, über Abschied vom Kinderwunsch, Heilsam, Hoffnung

Der Hochsommer ist vorbei. Nach drei Monaten mit einem Wetter wie irgendwo im Süden sind die Temperaturen gesunken. Morgens liegen bereits zarte Nebelschleier über der Landschaft. Es riecht ein klein wenig nach Herbst, obwohl der Herbst noch gar nicht da ist. Ich mag diese Übergangszeit. Es ist nicht mehr ganz so heiss. Man geniesst die letzten warmen Tage dafür umso mehr und hält sich noch möglichst viel im Garten auf. Gleichzeitig kommt an verregneten Tagen doch schon die erste Lust auf Kürbissuppe auf.…

Samstag

16

Juni 2018

Zum Sinn

von Elaine, über Ungewollte Kinderlosigkeit, Hoffnung, Sinn

Gerade in der Einmaligkeit des Daseins und in der Einzigartigkeit des Soseins liegt der Sinn des Sinnes begründet Viktor E. Frankl Wenig Worte, aber viel zum Nachdenken, finde ich. Nachdem mir ein Leben ohne Kinder eine Zeit lang sinnlos erschienen war, fühlt es sich inzwischen sehr erfüllt an. Vielleicht, weil ich mich auf eine Entdeckungsreise begeben habe. Nach meinem wahren Ich. Meinen Stärken und Besonderheiten. Mir neue Ziele gesteckt habe.…

Mittwoch

28

März 2018

Was ist ein gutes Leben?

von Elaine, über Ungewollte Kinderlosigkeit, Hoffnung, Gesellschaft

In den letzten Wochen fühlte sich mein Leben so an, wie es das jahrelang nicht getan hatte: nämlich fast ein wenig zu voll. Ich muss vielleicht erklären, was ich damit meine. Es hat nur zum Teil mit der Anzahl Termine zu tun. Sondern viel mehr mit so etwas wie Fülle. Viel oder zu viel hatte es immer sein können, auch in der Behandlungszeit oder der Trauer. Weil ich da mit meinen Kräften haushalten musste.…