Elaine ohne Kind

Über den Abschied vom Kinderwunsch und das Leben danach

Trauer

Montag

3

Mai 2021

Tabus

von Elaine, über Abschied vom Kinderwunsch, Ungewollte Kinderlosigkeit, Trauer, Tabu

Wie Ihr wisst, umtreibt mich das Thema der ungewollten Kinderlosigkeit inzwischen sehr viel weniger. Ich habe tief getrauert, konnte diese Trauer aber über die Jahre verarbeiten, indem ich hier auf dem Blog darüber schrieb. Besonders hilfreich war der Austausch mit anderen Betroffenen, zuerst online in den Kommentaren, später auch im “richtigen Leben”. Die ungewollte Kinderlosigkeit ist immer noch Teil von mir, aber sie schmerzt nicht mehr so sehr. Mein Leben geht weiter, und es ist sogar ein gutes Leben!…

Montag

21

Dezember 2020

Zu den Festtagen

von Elaine, über Ungewollte Kinderlosigkeit, Abschied vom Kinderwunsch, Trauer, Frauen ohne Kinder

Ihr Lieben, und - schwupps - ist das Jahr schon wieder fast um. Ein seltsames Jahr, finde ich. Vielleicht ist es gar nicht so schlecht, wenn es vorüber ist ;-). Oder was meint Ihr? Dies ist der fünfte Dezember hier auf dem Blog. Einer, in dem ich irgendwie trotz aller Widrigkeiten auch ein bisschen dankbar bin dafür, dass es ruhiger ist als in anderen Jahren. Einer, in dem nicht alles flutschte, aber einer, in dem es mir doch deutlich besser geht als damals in der tiefen Trauer des Abschieds vom Kinderwunsch.…

Samstag

14

November 2020

Endometriose

von Elaine, über Ungewollte Kinderlosigkeit, Reproduktionsmedizin, Schmerz, Trauer

In Anbetracht der Umstände ging es mir eigentlich recht gut. Natürlich ist die globale Situation im Moment alles andere als optimal, aber irgendwie kam ich bisher über die Runden. Ich dachte, ich hätte alles verarbeitet. Wäre versöhnt mit meiner Kinderlosigkeit und könne soweit leben mit meinem Körper, der zwar nicht perfekt ist (da er mir keine Kinder geschenkt hat), aber doch sehr viel Gutes für mich tut. Und sicher stimmte das auch.…

Montag

25

Mai 2020

Zum Nachdenken

von Elaine, über Ungewollte Kinderlosigkeit, Trauer, Schmerz, Weisheit

Vor einer Weile begegnete mir in einer Instagram-Story von Kea von Garnier folgendes Zitat: Verzweiflung ist der Preis, den man für die Selbsterkenntnis zu zahlen hat. So tief man in das Leben sieht, so tief sieht man in das Leiden. Irvin D. Yalom, Psychotherapeut und Schriftsteller Ich machte mir einen Screenshot. Weil die Worte mich innehalten liessen und ich fand, dass ich darauf nochmal zurückkommen wollte. Ein paar Wochen später stolperte ich wieder darüber und dachte: das muss auf den Blog.…

Samstag

9

Mai 2020

Muttertagsblumen

von Elaine, über Muttertag, Ungewollte Kinderlosigkeit, Trauer, Hoffnung

Ihr Lieben, schon wieder ist ein Jahr um, und er steht erneut vor der Tür, dieser schwierige Tag. Der Tag, der das feiert, was wir gerne geworden wären, aber nicht sein werden. Der Tag, der so viel länger als einen Tag dauert, weil wir in der Werbung und den Geschäften überall darüberstolpern, bereits Wochen davor. Vielleicht in diesem Jahr etwas weniger als in anderen Jahren, Corona sei Dank, aber trotzdem. Der Tag, der feiert, was wir betrauern.…