Elaine ohne Kind

Über den Abschied vom Kinderwunsch und das Leben danach

Heilsam

Donnerstag

25

Oktober 2018

Was half und hilft

von Elaine, über Ungewollte Kinderlosigkeit, Abschied vom Kinderwunsch, Trauer, Heilsam

Ich bin ich. Du bist du. Was mir hilft, muss dir nicht unbedingt helfen. Und doch. Irgendwann in den letzten Wochen fiel mir ein, dass es eigentlich sehr viele kleine Dinge gibt, die mir in der schwierigen Zeit gut getan haben. Vielleicht spricht dich ja etwas aus meiner Liste an? Das würde mich freuen. In den letzten drei Jahren halfen mir: die Blogs von anderen ungewollt Kinderlosen, das Schreiben meines eigenen Blogs,…

Dienstag

25

September 2018

Etwas Besonderes

von Elaine, über Ungewollte Kinderlosigkeit, Heilsam, Hoffnung

Vor einer Weile erzählte ich einer Bekannten von unserer ungewollten Kinderlosigkeit. Dies ganz aus eigenem Antrieb - sie ist eine der wenigen Personen, die dieses heikle Thema nie von sich aus anschneiden würden. Das alleine gibt schon viele Punkte auf ihrem “Konto” bei mir ;-). Es stellte sich heraus, dass meine Bekannte eine ungewollt kinderlose Patin hat. Diese Patin war immer sehr wichtig für sie gewesen. Von klein auf bewunderte sie ihren Einrichtungsstil, ihren Geschmack und vieles andere mehr.…

Freitag

7

September 2018

Neu orientiert

von Elaine, über Abschied vom Kinderwunsch, Heilsam, Hoffnung

Der Hochsommer ist vorbei. Nach drei Monaten mit einem Wetter wie irgendwo im Süden sind die Temperaturen gesunken. Morgens liegen bereits zarte Nebelschleier über der Landschaft. Es riecht ein klein wenig nach Herbst, obwohl der Herbst noch gar nicht da ist. Ich mag diese Übergangszeit. Es ist nicht mehr ganz so heiss. Man geniesst die letzten warmen Tage dafür umso mehr und hält sich noch möglichst viel im Garten auf. Gleichzeitig kommt an verregneten Tagen doch schon die erste Lust auf Kürbissuppe auf.…

Dienstag

28

August 2018

Ein Tag mit meinem Patenkind

von Elaine, über Ungewollte Kinderlosigkeit, Heilsam, Gesellschaft

Letzthin hatte ich eines meiner Patenkinder bei mir. Zum allerersten Mal durfte es für einen ganzen Tag zum Gotti, inklusive Znüni, Mittagessen, Mittagsschlaf und Zvieri. Davor war das Mädchen auch schon ein paar Stunden am Stück alleine bei mir gewesen, aber nie so lange. Es lief alles ganz reibungslos. Sie freute sich so sehr auf den Tag bei mir, dass sie aufgeregt am Eingang herumhüpfte, als sie ankam. Dann stürzte sie sich sofort auf die Spielsachen, die sie kennt und die ich jedes Mal am gleichen Ort für sie bereit lege.…

Samstag

18

August 2018

Von den eigenen Grenzen

von Elaine, über Abschied vom Kinderwunsch, Selbstfürsorge, Heilsam

Hallo Ihr Lieben! Wie geht es Euch so? Wie war Eurer Sommer bisher? Meiner war intensiv, wunderschön, oft hitzig im wahrsten Sinne des Wortes, aber zwischendurch auch mal faul und unproduktiv… eine ganz gute Mischung, finde ich. Ich möchte heute zurückkommen auf den letzten Text vom Juni. Wie Ihr vielleicht in den Kommentaren zum Post Küchengeschichten schon gesehen habt, gab es da einen sehr schönen Austausch zum Thema Perfektion und Ressourcen.…