Elaine ohne Kind

Über den Abschied vom Kinderwunsch und das Leben danach

Muttertag

Mittwoch

20

April 2022

Ein Interview zum Muttertag

von Elaine, über Muttertag, Ungewollte Kinderlosigkeit, Frauen ohne Kinder, Vorbilder, Interviews

Ihr Lieben, schon bald steht der Muttertag wieder vor der Tür. Ein Tag, der für viele von uns nicht einfach ist. Auch mir ging das vor ein paar Jahren noch so. Ich habe mir daher etwas Besonderes für Euch ausgedacht: Ich bat eine Expertin zu “unserem” Thema um ein Interview – und sie hat zugestimmt :-)! Ich wünsche gute Lektüre und schon jetzt viel Mut und Selbstzuwendung für diesen besonderen Tag.…

Samstag

9

Mai 2020

Muttertagsblumen

von Elaine, über Muttertag, Ungewollte Kinderlosigkeit, Trauer, Hoffnung

Ihr Lieben, schon wieder ist ein Jahr um, und er steht erneut vor der Tür, dieser schwierige Tag. Der Tag, der das feiert, was wir gerne geworden wären, aber nicht sein werden. Der Tag, der so viel länger als einen Tag dauert, weil wir in der Werbung und den Geschäften überall darüberstolpern, bereits Wochen davor. Vielleicht in diesem Jahr etwas weniger als in anderen Jahren, Corona sei Dank, aber trotzdem. Der Tag, der feiert, was wir betrauern.…

Dienstag

7

Mai 2019

Muttertagsworte

von Elaine, über Muttertag, Ungewollte Kinderlosigkeit, Frauen ohne Kinder, Trauer, Heilsam

Ihr Lieben, es ist Anfang Mai, und wir alle wissen, was das bedeutet. Bald steht uns ein Tag bevor, der für manche von uns schwierig ist: der Muttertag. Das Herausforderndste an diesem Tag ist wohl die Omnipräsenz in den Medien, Geschäften und der Werbung. Und die Glorifizierung der Mutterschaft. Man kann dabei leicht das Gefühl bekommen, die einzige zu sein, die nicht Mutter geworden ist, obwohl man es sich doch so sehr gewünscht hatte.…

Sonntag

27

Mai 2018

"Es gibt Schlimmeres"

von Elaine, über Ungewollte Kinderlosigkeit, Muttertag, Gesellschaft

Als ich dieses Jahr am Muttertag jemandem sagte, dass dieser Tag für mich früher schwierig gewesen sei, meinte diese Person: “Es gibt Schlimmeres. Du könntest zum Beispiel ein Kind mit einer Behinderung haben.” Dergleichen hatte sie in den letzten Jahren immer wieder gesagt. Damals schwieg ich, weil es noch zu sehr schmerzte. Und weil ich manchmal diese Dinge lieber ruhen lasse, als darauf einzugehen, je nach Verfassung. Diesmal liess ich es nicht mehr auf mir sitzen.…

Montag

7

Mai 2018

Hallo Mai...

von Elaine, über Ungewollte Kinderlosigkeit, Muttertag, Musik, Selbstfürsorge, Medien

…da bist du ja wieder, und mit dir der Muttertag. Einer der vermutlich eher schweren Tage im Jahr für Menschen, die keine Kinder bekommen können. Oder vielleicht ihre Mutter schon früh verloren haben. Mittlerweile bin ich soweit, dass mir der Muttertag nicht mehr so viel ausmacht. Aber ich erinnere mich deutlich an die Muttertage zu den Zeiten, als es schwieriger war. Solange der Schmerz frisch ist, ist der Muttertag doof. Oder zumindest sehr zum Teil doof, selbst wenn man die eigene Mama lieb hat und sie an dem Tag ehren möchte.…