Elaine ohne Kind

Über den Abschied vom Kinderwunsch und das Leben danach

Selbstfürsorge

Samstag

18

August 2018

Von den eigenen Grenzen

von Elaine, über Abschied vom Kinderwunsch, Selbstfürsorge, Heilsam

Hallo Ihr Lieben! Wie geht es Euch so? Wie war Eurer Sommer bisher? Meiner war intensiv, wunderschön, oft hitzig im wahrsten Sinne des Wortes, aber zwischendurch auch mal faul und unproduktiv… eine ganz gute Mischung, finde ich. Ich möchte heute zurückkommen auf den letzten Text vom Juni. Wie Ihr vielleicht in den Kommentaren zum Post Küchengeschichten schon gesehen habt, gab es da einen sehr schönen Austausch zum Thema Perfektion und Ressourcen.…

Donnerstag

9

August 2018

Fundstück

von Elaine, über Weisheit, Selbstfürsorge, Heilsam

Heute melde ich mich nur kurz. Ich versuche immer noch, es etwas ruhiger anzugehen, bevor mich das übliche Alltagstempo wieder hat ;-)! Aber mir ist kürzlich ein kleiner, feiner Text begegnet, den ich gern mit Euch teilen wollte: Sei immer lieb zu dir selbst Entschuldige dich niemals für deine Träume Sei vorsichtig mit den Worten, die du zu dir sagst Sei geduldig mit dir, wenn du Fehler machst Gehe langsam, wenn du müde wirst…

Montag

7

Mai 2018

Hallo Mai...

von Elaine, über Ungewollte Kinderlosigkeit, Muttertag, Musik, Selbstfürsorge, Medien

…da bist du ja wieder, und mit dir der Muttertag. Einer der vermutlich eher schweren Tage im Jahr für Menschen, die keine Kinder bekommen können. Oder vielleicht ihre Mutter schon früh verloren haben. Mittlerweile bin ich soweit, dass mir der Muttertag nicht mehr so viel ausmacht. Aber ich erinnere mich deutlich an die Muttertage zu den Zeiten, als es schwieriger war. Solange der Schmerz frisch ist, ist der Muttertag doof. Oder zumindest sehr zum Teil doof, selbst wenn man die eigene Mama lieb hat und sie an dem Tag ehren möchte.…

Sonntag

28

Januar 2018

In Winterruhe

von Elaine, über Selbstfürsorge, Musik

Was für ein Winter. Nachdem ich seit Ende Dezember gesundheitlich etwas abgetaucht bin - hatte jemand von Euch auch schon mal zwei Viren gleichzeitig? - kehre ich nur langsam wieder zur Normalität zurück. Eine Weile lang musste ich sie etwas suchen, die positiven Dinge. Weil neben dem Gesund-Werden und Mich-Erholen nicht mehr viel Platz war für anderes. Müüüüde war ich. Oft. Eigentlich fast immer. Trotzdem gab es sie, die Glücksmomente.…

Sonntag

29

Oktober 2017

Oktober-Glück

von Elaine, über Heilsam, Hoffnung, Selbstfürsorge

Der lieben Wünschi habe ich versprochen, mal wieder meine Glücksmomente aufzuschreiben. Hier sind sie: Die neue Herbstbepflanzung vor unserer Haustür. Mit den Händen in der Erde zu wühlen, macht mich glücklich! Und das Endresultat zu sehen, jedes Mal, wenn ich nach Hause komme, auch :-). Ein Sonntagmorgen im Pyjama auf dem Sofa. Musik hören und mitträllern… Wenn die Sonne durchdrückt an einem Tag, der eigentlich als grau in grau vorhergesagt war.…