Elaine ohne Kind

Über den Abschied vom Kinderwunsch und das Leben danach

Sonntag

7

Januar 2018

Eine Schweizer Sängerin

von Elaine, über Frauen ohne Kinder, Vorbilder

Happy New Year! Na, seid Ihr gut ins neue Jahr gekommen? Ich hoffe es doch sehr! Schön, dass Ihr wieder da seid!

Es ist schon eine Weile her, seitdem ich Euch zum letzten Mal eine Frau ohne Kinder vorgestellt habe - höchste Zeit also für ein weiteres Porträt!

Diesmal entschied ich mich für eine Sängerin: die Schweizerin Sina. Sie selbst sagte in einem Interview, sie wäre sehr gerne Mutter geworden, aber das Timing hätte nicht gestimmt. Damit ist sie vermutlich nicht allein. Manche Frauen finden sich zum Beispiel genau in der Zeit, in welcher die biologische Uhr am lautesten tickt, plötzlich alleine wieder. Die Gründe, warum wir kinderlos bleiben, sind vielfältig, aber das Timing ist sicher ein weit verbreitetes Thema.

Ich wollte Euch zeigen, wie viele unterschiedliche Frauen es gibt, die ein Leben ohne Kinder leben. Mein Wunsch ist zu beweisen, dass genau diese Leben auch sehr attraktiv, voll und wunderschön sein können! Weil es wichtig ist für uns, Vorbilder und eine Perspektive zu haben, gerade nachdem der Plan A sich in Luft aufgelöst hat.

Für alle Nicht-SchweizerInnen: Sina singt im Walliser-Dialekt - der ist selbst für uns Schweizer manchmal schwer zu verstehen. Das Lied handelt von Träumen und davon, dass manchmal am Ende alles anders kommen kann… was doch sehr gut hierhin passt ;-).

Übrigens wollte ich Euch fragen, liebe NachbarInnen aus Deutschland und Österreich: gibt es Frauen oder Männer ohne Kinder aus Euren Ländern, die unbedingt in dieser Rubrik erwähnt werden sollten? Wenn ja, sind Vorschläge herzlich willkommen :-)!

Elaine

lebt in der Schweiz. Sie liebt die Natur, besonders im Frühling. Sie mag Spaziergänge, Wanderungen, die Berge, das Meer, Bücher, Kunst, Flohmärkte, Brockenhäuser.

Um anonym zu kommentieren: Kommentar schreiben, Name und E-Mail in die Felder eintragen und bei "Ich möchte lieber als Gast schreiben" das Häkchen setzen.