Elaine ohne Kind

Über den Abschied vom Kinderwunsch und das Leben danach

Freitag

22

Juli 2016

Brief an mich selbst

von Elaine, über Trost, Abschied vom Kinderwunsch, Heilsam, Selbstfürsorge

Es ist so. Es gibt die Elaine der guten Tage. Diese Elaine ist manchmal randvoll mit Glück, so dass sie platzen könnte. Das kommt nicht jeden Tag vor, aber es kommt vor. Und dann gibt es da die andere Elaine. Es ist die Elaine an den Tagen vor “den Tagen” und die Elaine an “den Tagen” selbst. Oder auch die Elaine der Trauerphase. Sie ist wesentlich weniger voll mit Glück. Sie kann traurig sein, deprimiert oder sogar hoffnungslos.…

Mittwoch

20

Juli 2016

Ich bin reich!

von Elaine, über Heilsam, Sinn, Weisheit

Dankbarkeit ist einer der “Tricks”, die das Leben schöner machen. In meiner tiefsten Trauerphase raffte ich mich immer wieder dazu auf, Listen in mein Tagebuch zu schreiben. Listen mit Dingen, für die ich dankbar war. Listen mit Dingen, die mir gut gelungen waren. Die mir gut taten. Es ist keine Magie, man wird dadurch nicht - zack - einfach aufs Mal glücklich und alle Trauer ist verflogen. Aber es ist trotzdem eine gute Übung.…

Montag

18

Juli 2016

Frieden schliessen

von Elaine, über Abschied vom Kinderwunsch, Trauer, Heilsam

Es ist okay. Ich darf traurig sein. Sehr traurig ist auch in Ordnung. Oder müde. Ich darf wütend sein oder neidisch. Die Gefühle dürfen kommen und sie dürfen wieder gehen. Manchmal bleiben sie länger. Das ist auch okay. Es ist in Ordnung, fröhlich zu sein, Freude zu verspüren. Das Leben zu geniessen. Kleine Momente zu schätzen. Dankbar zu sein. Und es ist ebenfalls okay, wenn diese Gefühle sich abwechseln. Nach Regen wieder blauer Himmel.…

Sonntag

17

Juli 2016

Vom Wert der Frau

von Elaine, über Ungewollte Kinderlosigkeit, Gesellschaft

Was für eine Woche! Zuerst sorgte in Grossbritannien ein Intermezzo zwischen zwei Premierminister-Kandidatinnen (die eine ist Mutter, die andere kinderlos) dafür, dass ein Aufschrei durch die Medien ging (mehr dazu zum Beispiel auf NZZ Online), und dann schrieb Jennifer Aniston diesen Artikel und wehrte sich damit gegen jahrelange Spekulationen über ihren mutmasslichen Babybauch. Bravo! Ja, es ist an der Zeit, dass das aufhört! Eine Frau ist mehr als ihre Figur, ihr Bauch, ihr Ehemann oder ihre Kinder.…

Mittwoch

13

Juli 2016

Wut: Freund oder Feind?

von Elaine, über Abschied vom Kinderwunsch, Heilsam, Weisheit, Bücher

Manchmal scheint mir, als würde ich aus den schwierigen Dingen im Leben am meisten lernen. Geht es Euch auch so? Aus meiner ungewollten Kinderlosigkeit habe ich bisher vor allem zwei Dinge gelernt: Selbstfürsorge (mehr darüber hier) und ein bisschen etwas über den Umgang mit negativen Gefühlen wie Trauer, Wut, Neid, Scham. Nicht, dass ich jetzt schon alles wüsste, ich bin immer noch dran. Ihr versteht schon ;-). Trotzdem möchte ich hier etwas darüber schreiben.…