Elaine ohne Kind

Über den Abschied vom Kinderwunsch und das Leben danach

Dienstag

28

Mai 2019

Ressourcen und Inspiration

von Elaine, über Ungewollte Kinderlosigkeit, Abschied vom Kinderwunsch, Hoffnung, Musik

Wenn mir in den letzten Wochen eines klar geworden ist, dann dies: der Abstand, den ich inzwischen zur akuten Trauer und dem Abschied vom Kinderwunsch gewonnen habe, ist gross geworden. So gross, dass ich manchmal schon fast Mühe habe, mich an gewisse Dinge zu erinnern und sicherheitshalber mal bei Euch nachfrage. So geschehen in den Kommentaren des Muttertagstextes. Welch ein Glück, dass ich meinen Blog in der akuten Phase des Abschieds vom Kinderwunsch angefangen habe, mitten in der Trauer und all den wirren Gefühlen. Denn heute könnte ich das alles wohl nicht mehr so festhalten. Es ist schon verblüffend, wie unser Gehirn arbeitet. Was wir nicht mehr brauchen, vergessen wir einfach und schaffen damit Platz für Neues! Elaine ohne Kind wurde vor einer Woche übrigens drei Jahre alt. Drei Kerzen schon… hui!

Angesichts meiner eigenen Vergesslichkeit habe ich mich gefragt, was ich hier noch für Euch tun kann. Und ich bin darauf gekommen, dass ich Euch mal wieder alle Ressourcen und Inspirationsquellen auflisten könnte, die mir bekannt sind. Auch wenn das meiste schon irgendwo auf dem Blog erwähnt ist, ist nicht alles auf Anhieb auffindbar.

Anfangen möchte ich mit anderen OK(OhneKind)-Frauen-Blogs und Websites, die hier verlinkt sind. Ich habe auf das Auflisten von französischen Seiten verzichtet, weil ich davon ausging, dass diese weniger relevant sind. Schon bei den englischsprachigen Seiten stellt sich die Frage, wie viele von Euch diese lesen können. Aber lasst mich ruhig wissen, falls Ihr findet, dass eine Nennung der französischsprachigen Blogs für Euch ebenfalls hilfreich wäre!

Bevor ich selber mit dem Bloggen anfing, gab es auf Deutsch eigentlich nur den Blog “Wonderland” von Isa und Belle. Leider wurde dieser inzwischen stillgelegt, aber mir ist in den Sinn gekommen, dass Isa damals Franziska Ferber ein Interview gegeben hatte, in dem SEHR viel drin steckt, was Ihr für Euch mitnehmen könnt. Ihr findet es hier. Der Text ist lang, aber unbedingt lesenswert!

Regula aus St. Gallen führt seit einiger Zeit eine Seite mit Inspirationsporträts von Frauen ohne Kinder. Das finde ich so toll, dass ich da ebenfalls mitgemacht habe. Vielleicht habt Ihr ja Lust, Euch ebenfalls als Inspirationsfrau zu melden? Inspirationsmänner können sich hier eintragen ;-).

Schön ist, dass einige von uns auch selbst aktiv geworden sind und OK(OhneKind)-Frauen-Treffen ins Leben rufen. Entsprechende Informationen dazu findet Ihr hier. Diesbezüglich möchte ich Euch Mut machen: Falls es in Eurer Region noch kein solches Treffen gibt, warum nicht eines starten?

Ausserdem habe ich von Catherine-Emmanuelle Delisle erfahren, dass es auf Gateway Women neuerdings eine deutsche Untergruppe gibt. Um dahin zu kommen, müsst Ihr Euch jedoch vermutlich zuerst durch die englischsprachigen Seiten klicken.

Falls Ihr auf der Suche nach professioneller Unterstützung seid, dann weiss ich von folgenden Personen, die diese anbieten:

  • Franziska Ferber ist selbst ungewollt kinderlos und bietet Coaching an, sowohl in der aktiven Kinderwunschzeit als auch im Abschied vom Kinderwunsch. Alles Weitere findet Ihr hier.

  • Regula Simon, die ich schon oben erwähnt habe, organisiert zweimal jährlich ein OK-Frauen-Seminar. Das letzte war im April, das nächste wird wohl im Herbst stattfinden. Weitere Infos sind hier verfügbar. Sie bietet auch Begleitung im aktiven Kinderwunsch und im Abschied davon an.

  • Pascale Chartrain startet diesen Sommer in Berlin eine geschlossene und begleitete Austauschgruppe zum Thema Abschied vom Kinderwunsch. Weitere Angaben findet Ihr hier. Eine individuelle Beratung und Unterstützung in der aktiven Kinderwunschzeit und im Abschied davon sind ebenfalls möglich.

  • Romy und Alexander Leberling von Zukunftsglück bieten ebenfalls Beratung und weitere Dienstleistungen zum Thema Kinderwunsch und Abschied vom Kinderwunsch an.

Ich finde jedes Angebot für Betroffene super! Daher verlinke ich sie hier auch gerne. Diese Liste ist sicher nicht vollständig. Ich kann ja nicht alles wissen ;-). Wenn jemand von Euch eine super Therapeutin kennt oder einen Blog, von dem ich noch nicht weiss, dann unbedingt her damit! Ich werde meine Liste sehr gerne ergänzen.

Nun hoffe ich, dass dies ein klitzekleines bisschen nützlich ist! Aus meinem eigenen Alltag der letzten Wochen füge ich Euch oben noch ein Video mit Musik ein, die ich mag. Nachdem der Frühling bei uns grösstenteils kalt und verregnet war, gefiel mir das dazugehörige Bild, weil es Sonne und Helligkeit vermittelt ;-).

Alles Liebe,
Eure Elaine

Elaine

lebt in der Schweiz. Sie liebt die Natur, besonders im Frühling. Sie mag Spaziergänge, Wanderungen, die Berge, das Meer, Bücher, Kunst, Flohmärkte, Brockenhäuser.

Um anonym zu kommentieren: Kommentar schreiben, Name und E-Mail in die Felder eintragen und bei "Ich möchte lieber als Gast schreiben" das Häkchen setzen.