Elaine ohne Kind

Über den Abschied vom Kinderwunsch und das Leben danach

Gesellschaft

Donnerstag

17

August 2017

Eine andere Welt

von Elaine, über Ungewollte Kinderlosigkeit, Gesellschaft

Kürzlich begegnete ich einem Spielkameraden aus meiner Kindheit. Wir beide hätten uns nicht auf Anhieb wiedererkannt, hätte uns nicht jemand auf einander hingewiesen. Daher war unser unverhofftes Treffen mit einer Prise Staunen und Überraschung vermischt. Aber nicht nur das… Der Mann ist ganz nett und sicherlich ein guter Familienvater. Trotzdem empfand ich es als etwas schräg, als er mich direkt nach der Begrüssung als erstes fragte: “Und, Familie?” Ich war etwas verdattert und begann von meinen Eltern und Geschwistern zu erzählen, die er von früher her kennt, bis ich merkte, dass er nicht das gemeint hatte.…

Mittwoch

12

Juli 2017

Familienfeiern

von Elaine, über Ungewollte Kinderlosigkeit, Gesellschaft

Dieses Jahr ist besonders reich an Familienfeiern. Während es manchmal jahrelang keine gibt, hatten wir im letzten Halbjahr schon drei davon. Drei!!! Nun muss ich sagen, dass ich mit der Familie meines Mannes sehr zufrieden bin (und mit meiner eigenen auch). Aber wenn dann sämtliche Onkel, Tanten, Cousinen, Cousins und all deren Kinder da sind, kann das doch auch eine Herausforderung darstellen. Letzten Sonntag zum Beispiel. Da waren wir über fünfzig Personen - die Hälfte davon Kinder.…

Mittwoch

31

Mai 2017

Lebensentwürfe

von Elaine, über Gesellschaft, Medien, Interviews

In letzter Zeit wurde in den Medien gleich dreimal über “unser Thema” berichtet, unter Beleuchtung verschiedener Facetten: Zuerst erschien das Interview mit Helge in der WELT. Wie immer finde ich es unglaublich wohltuend, von anderen zu lesen, die einen ähnlichen Weg gehen. Und ich ziehe einmal mehr meinen Hut: Danke, Helge, für deine Offenheit! In der Sächsischen Zeitung wurde ebenfalls ein Artikel über die ungewollte Kinderlosigkeit publiziert, unter Mitwirkung von Franziska Ferber.…

Freitag

12

Mai 2017

Neue Zahlen

von Elaine, über Gesellschaft, Statistik

Das Bundesamt für Statistik hat neue Zahlen zur Kinderlosigkeit herausgegeben. Ich zitiere: “Kinderlosigkeit ist in der Schweiz ein relativ verbreitetes Phänomen, 19% der Frauen und 21% der Männer zwischen 50 und 80 Jahren haben keine leiblichen oder adoptierten Kinder. Nur rund sechs von zehn in der Schweiz lebenden Männern (59%) und Frauen (65%) zwischen 20 und 80 Jahren sind Eltern von einem oder mehreren leiblichen Kindern. Neben Frauen und Männern, die bewusst kein Kind wollen, gibt es auch solche, bei denen die Kinderlosigkeit durch äussere Umstände, wie Fehlen eines passenden Partners, Schwierigkeiten bei der Vereinbarkeit von Familie und Karriere, Krankheit oder Unfruchtbarkeit bedingt ist.…

Mittwoch

10

Mai 2017

Eine berühmte Lyrikerin

von Elaine, über Vorbilder, Gesellschaft, Frauen ohne Kinder

Eine der berühmten deutschsprachigen Frauen ohne Kinder ist Hilde Domin. Sie wurde 1909 in Köln geboren und starb 2006 in Heidelberg. Als Jüdin verbrachte sie 22 Jahre im Exil: zuerst in Italien, dann in England und später in der Dominikanischen Republik. Dort begann sie zu dichten. Als sie nach Deutschland zurückkehrte, veröffentlichte sie ihren ersten Gedichtband “Nur eine Rose als Stütze”. Kinderlos blieb sie einerseits, weil ihr Leben jahrelang derart bedroht war, dass es für sie ganz und gar nicht in Frage kam, Kinder dieser Gefahr auszusetzen.…