Elaine ohne Kind

Über den Abschied vom Kinderwunsch und das Leben danach

Hoffnung

Freitag

16

September 2016

Willkommen, Herbst!

von Elaine, über Abschied vom Kinderwunsch, Heilsam, Hoffnung

Es ist merklich kühler geworden. Zum ersten Mal sah ich heute unterwegs Leute in Mänteln und Schals. Nach vielen Wochen Sonnenschein und Sommertemperaturen ist das Wetter jetzt doch noch gekippt. Das stört mich nicht: ich liebe die verschiedenen Jahreszeiten. Ich finde es toll, dass man manche Früchte und Gemüsesorten nur zu bestimmten Zeiten bekommt. Ich mag den Wechsel der Farben und Gerüche, den Vogelgesang im Frühling und die mystischen Nebelschwaden im Herbst.…

Montag

12

September 2016

Besser als erhofft

von Elaine, über Ungewollte Kinderlosigkeit, Weisheit, Hoffnung

Da wir hier in der Schweiz selbst Mitte September immer noch wunderbar warmes Spätsommerwetter geniessen dürfen, hier nochmals ein sommerliches Bild! Heute geht es weiter in der Rubrik “Weisheit”. Ich bin nämlich letzthin wieder einem super Spruch begegnet. Einem, bei dem ich nur nicken und ihm beipflichten kann. Weil er gerade soo gut passt. Als hätte er auf mich gewartet ;-). Der Spruch geht so: Just because your past didn’t turn out like you wanted it to, it doesn’t mean your future can’t be better than you ever imagined.…

Freitag

26

August 2016

Vorwärts, nicht zurück

von Elaine, über Isolation, Hoffnung, Heilsam, Abschied vom Kinderwunsch

Hattet Ihr früher auch Poesiealben? Während meiner obligatorischen Schulzeit hatte ich gleich mehrere davon. Ich bin nicht sicher, ob sie irgendwo im Keller noch existieren oder ob ich mich bereits von ihnen getrennt habe. Wie auch immer… kürzlich, als ich joggen war, kam mir einer der Sprüche aus einem Poesiealbum in den Sinn: Schau vorwärts, nicht zurück - neuer Mut ist Lebensglück Damals sagte mir dieser Spruch nicht allzu viel.…

Mittwoch

17

August 2016

Etwas für Eure Ohren

von Elaine, über Interviews, Abschied vom Kinderwunsch, Hoffnung, Medien

Heute möchte ich Euch etwas zum Zuhören dalassen. Bei hr1 gibt es jetzt nämlich den Podcast eines tollen Interviews mit Franziska Ferber. Wirklich sehr zu empfehlen! Mir hat es immer geholfen, die Geschichten von anderen ungewollt kinderlosen Frauen zu lesen oder zu hören. Weil ich mich damit weniger alleine fühl(t)e, weil es hilft zu merken: so wie mir ergeht oder erging es auch anderen. Ich bin nicht “verkehrt”! Manche Dinge sind in dieser Situation völlig normal.…

Montag

15

August 2016

Durchgangsstation

von Elaine, über Abschied vom Kinderwunsch, Trauer, Hoffnung

Wenn das Ende des aktiven Kinderwunschweges absehbar wird, kann einem das ganz schön Angst machen. Ist es das Ende von allem? Werde ich in einem schwarzen Loch versinken und nie mehr herauskommen? Werde ich je wieder glücklich sein? Bei mir war es so, dass ich recht heftig um meine Wunschkinder trauerte. Eine Weile lang waren da viele Tränen und negative Emotionen. Sonnenschein im übertragenen Sinn war rar. Da kann es leicht geschehen, dass man denkt, es werde nie mehr besser.…